30.09.2017 20:12

Oberliga Damen


34:21 – Rohrsen glänzt gegen Schaumburg!

Jana Brodhage trifft acht Mal / Griese: „Freue mich für die Mädels“

    Rohrsens Keeperin Jenny Schäfer überzeugte gegen Schaumburg.

    MTV Rohrsen – HSG Schaumburg-Nord 34:21 (13:8).
    Einen ungefährdeten Heimsieg fuhren Rohrsens Oberliga-Frauen gegen den Aufsteiger der HSG Schaumburg-Nord ein. Nachdem die Gäste die ersten beiden Treffer der Partie erzielten, übernahm der Männerturnverein die Kontrolle und setzte sich beim 10:7 in der 24. Minute erstmals mit drei Toren ab. Zur Pause betrug der Vorsprung der Griese-Sieben beim 13:8 fünf Tore. „Wir haben das Spiel bis auf die ersten Minuten durchgehend im Griff gehabt. Über die erste und zweite Welle sind wir heute zu schnellen Tore gekommen. Dazu hat die Deckung heute gut funktioniert und Jenny Schäfer hat  im Tor überzeugt“, freute sich Rohrsens Coach Carem Griese. Im zweiten Durchgang ließ die MTV-Sieben dann nichts mehr anbrennen. Beim 24:14 durch Annika Schaper betrug der Vorsprung der Gastgeber in der 46. Minute erstmals zehn Tore. Am Ende setzten sich die achtfachte Torschützin Jana Brodhage & Co. mit 13 Toren durch. „Die 13 Tore Differenz sind auch dem Spielverlauf angemessen. Wir hätten durch fünf oder sechs klare Tempogegenstöße und zwei Siebenmeter, die wir verworfen haben, noch höher gewinnen können. Es ist aber nicht an der Tagesordnung, darüber unzufrieden zu sein. Ich freue mich heute für die Mädels. Nachdem die Mannschaft in den letzten Wochen gut trainiert hat, ist so ein Spiel die Belohnung“, lobte Griese seine gesamte Mannschaft.
    MTV Rohrsen: Jana Brodhage (8), Lena Körner, Celina Männich (je 5), Victoria Pook (4), Katharina Roberts (3), Jessica Hünecke, Annika Schaper, Mara Duven, Janika Kohnke-Zander (je 2), Celin Niemeyer (1).
    2 / 218

    Autor des Artikels

    Team AWesA
    Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
    Telefon 05155 / 2819-320
    info@awesa.de
    Webdesign & CMS by cybox