27.06.2017 14:50

Testspiele


„Möchten uns bei Helfern, Zuschauern und Stadt Hameln bedanken"

Benefizspiel  zugunsten der Heilung von Veli / ESV gewinnt mit 6:5
    AWesA ESV Eintracht Hameln TSV Grossenwieden Fussball Benefizspiel
    Der ESV Eintracht Hameln und TSV Großenwieden II spielten zugunsten der Heilung von Veli. Foto: Manfred Scholz.
    Am vergangenen Sonntag fand im Weserberglandstadion ein Benefizspiel zugunsten der Heilung von Veli statt (wir berichteten). ). Im Duell zwischen dem ESV Eintracht Hameln und dem TSV Großenwieden II setzten sich die „Eisenbahner" am Ende mit 6:5 durch. Das Ergebnis war an diesem Tag allerdings ohnehin zweitrangig – die kompletten Einnahmen aus dem Verkauf wurden gespendet. „Ein Zuschauer hat beispielsweise freiwillig 20 Euro für eine Wurst bezahlt", so Tarik Malak, der das Spiel mitorganisierte. „Wir haben gutes Feedback von unseren Zuschauern erhalten, gerade was die Verköstigung angeht. An dieser Stelle möchten wir uns auch bei allen freiwilligen Helfern und den anwesenden Zuschauern bedanken. Auch der Stadt Hameln möchten wir danken – sie hat uns das Weserberglandstadion zur Verfügung gestellt."
    12 / 504

    Autor des Artikels

    Team AWesA
    Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
    Telefon 05155 / 2819-320
    info@awesa.de
    Webdesign & CMS by cybox