11.03.2018 14:11

Kreispokal


„Keinen Klassenunterschied gesehen“ - Favorit Nettelrede trotzdem weiter

Rak und Roman schießen Nordkreisler ins Viertelfinale des Kreispokals / Schwanz: „Wir haben noch nicht einmal draußen trainiert“
    Mirco Rak TSV Nettelrede Fussball Kreisliga Kopfbild AWesA
    Mirco Rak köpfte nach einem Freistoß zur Nettelreder Führung ein.

    TC Hameln – TSV Nettelrede 0:2 (0:0).

    Die Pokalüberraschung auf dem Hamelner Kunstrasen blieb aus – doch „Underdog“ TC Hameln verkaufte sich gegen die zwei Klassen höher spielenden Nettelreder teuer. „Man hat keinen Klassenunterschied gesehen“, meinte TC-Sprecher Tim Hartung. Das sah auch Nettelredes Übungsleiter Stefan Schwanz so: „Hameln war absolut gleichwertig. Wir hätten uns nicht beschweren dürfen, wenn wir hinten einen reingekommen hätten.“ Gerade im ersten Durchgang ärgerten die Gastgeber den Kreisligisten ordentlich und kamen immer wieder zu Chancen. Nettelrede vergab auf der anderen Seite einen „vertretbaren“, so Hartung, Elfmeter und setzte die Kugel deutlich am Gehäuse vorbei. Kurz nach dem Seitenwechsel war es jedoch passiert: Nach einem Freistoß stieg Mirko Rak am höchsten und köpfte zur Führung des Favoriten ein. David Roman sorgte anschließend nach einem Konter für die 2:0-Entscheidung. „Damit war das Spiel gegessen. Mit  dem Spiel sind wir zufrieden, mit dem Ergebnis nicht ganz. Es war gegen so einen starken Gegner etwas mehr drin. Man hat aber auch gesehen, dass beide Mannschaften bisher so gut wie gar nicht trainiert haben“, resümierte Hartung, der Adel Jalab und Timo Rodenwaldt ein Sonderlob aussprach. Schwanz sah ebenfalls noch viel Arbeit vor sich: „Wir haben noch nicht einmal draußen trainiert. Uns sind momentan die Hände befunden. Zum Glück sind wir jetzt im Viertelfinale. Mehr wollten wir nicht und das haben wir erreicht.“
    Tore: 0:1 Mirko Rak (48.), 0:2 David Roman (64.). 
    18 / 244

    Autor des Artikels

    Team AWesA
    Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
    Telefon 05155 / 2819-320
    info@awesa.de
    Webdesign & CMS by cybox