20.11.2017 11:51

TR Sport Cup für E- & D-Junioren


TBH-D kickt Eintracht Braunschweig raus – und holt den Pokal!

Bei den E-Junioren siegt TSV Havelse / Kallmeyer: „Turniere auch in diesem Jahr wieder gut gelaufen“

    Lars Hobein (li.) holte mit seinen Hilligsfelder D-Junioren überraschend den Turniersieg.
    Am Samstag, 18. November, richtete die SSG Halvestorf wieder den TR Sport-Cup für E und D - Juniorenmannschaften in der Halle West in Hameln aus. Bei den E-Junioren war der TSV Halvese am Ende der verdiente Turniersieger. Im Endspiel setzte sich der Regionalliga-Nachwuchs mit 4:1 gegen Gastgeber JSG Halvestorf/TC Hameln II durch. Als bester Torschütze wurde Kasper Reinhold (TuS Altwarmbüchen) ausgezeichnet, bester Torhüter wurde Fabian Klein (SC Hemmingen).

    Die Platzierungen im Überblick:


    1. TSV Havelse
    2. JSG Halvestorf/TC Hameln II
    3. SC Hemmingen
    4. TuS Altwarmbüchen
    5. TV Mandelsloh
    6. SC Harsum
    7. VfB Hemeringen
    8. JSG Halvestorf/TC Hameln I


    Eine Riesen-Überraschung gab es bei den D-Junioren: Der TB Hilligsfeld II holte sich den Pokal nach einem knappen 2:1-Finalsieg gegen den Nachwuchs von SG Blaues Wunder Hannover. Vorher hat Hilligsfeld im Halbfinale Eintracht Braunschweig ebenfalls überraschend mit 2:1 besiegt. Blaues Wunder setzte sich im Halbfinale mit 3:1 gegen FT Braunschweig durch.  Im Spiel um Platz drei kam es dann zum „Lokalderby“ zwischen Eintracht Braunschweig und FT Braunschweig, das die Eintracht klar mit 3:0 für sich entschied. Bester Torwart wurde Tim Schulz (FT Braunschweig) als bester Torschütze wurde Finn Reinecke (SG Blaues Wunder Hannover) ausgezeichnet.

    Die Platzierungen im Überblick:


    1. TB Hilligsfeld II
    2. SG Blaues Wunder Hannover
    3. Eintracht Braunschweig
    4. FT Braunschweig
    5. TB Hilligsfeld I
    6. JSG Halvestorf/TC Hameln/Hemeringen I
    7. SV Gehrden
    8. JSG Halvestorf/TC Hameln/Hemeringen II


    Turnier- und Halvestorf-Jugendleiter Karsten Kallmeyer zeigte sich zufrieden mit dem Verlauf: „Aus unserer Sicht sind die Turniere auch in diesem Jahr wieder gut gelaufen. Die Zuschauerresonanz war sehr gut und wir haben spannende Turniere mit den verdienten Siegern gesehen. Bedanken möchten wir uns bei allen Helfern, welche uns bei dieser Veranstaltung großartig unterstützt haben.“
    7 / 362

    Autor des Artikels

    Team AWesA
    Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
    Telefon 05155 / 2819-320
    info@awesa.de
    Webdesign & CMS by cybox