07.01.2018 19:50

19. Volksbank-Hoppe-Cup - Tag 2 - Endrunde


4:1 im Finale gegen Tündern: Lachem in Supercup-Form!

Duell der Überraschungsteams um Platz drei / Aufgrund unschöner Szenen: Mitorganisator Manfred Lentge ruft zu mehr Fair Play auf
    o7dQ5kzmaus
    SV Lachem Volksbank Hoppe Cup Fussball Halle Hameln Pyrmont AWesA
    Der SV Lachem siegte beim 19. Volksbank-Hoppe-Cup und verzichtete aus gegebenem Anlass auf einen Jubel.
    Der SV Lachem gewinnt nach dem Triumph beim Volksbank-Benze-Cup auch den Volksbank-Hoppe-Cup – und präsentiert sich dabei in Supercup-Form! Wie ein Messer durch die Butter marschierte die Mannschaft von Trainer Tarik Önelcin Richtung Finale. In der Zwischenrunde gaben Egcon Musliji & Co. nicht einen einzigen Punkt ab und dominierten auch das Halbfinale gegen die TSG Emmerthal mit 5:1. Im Finale kam es schließlich zum großen „Showdown“ mit Gastgeber HSC BW Tündern.

    Torschützenkönig: Egcon Musliji (SV Lachem).
    Die Blau-Weißen hatten bis zum Endspiel ebenfalls eine „Weiße Weste“ und kegelten den TSV Pegestorf mit 7:1 aus dem Halbfinale. In überragender Form präsentierte sich in diesem Spiel Tünderns Neuzugang Christiano dos Santos, der vier Treffer erzielte und schließlich auch bester Spieler des Turniers wurde. Dank der Tore von Flamur Dragusha, Torschützenkönig Musliji (2) und Adem Avci siegten die Lachemer am Ende deutlich mit 4:1 gegen Tündern und untermauerten, dass sie beim Supercup zu den Top-Favoriten zählen.

    Duell der Überraschungsmannschaften

    Cristiano dos Santos Bad Pyrmont Kopffoto awesa
    Bester Spieler: Tünderns Neuzugang Christiano dos Santos, hier noch im Bad Pyrmont-Trikot.
    Die Überraschungsteams Emmerthal und Pegestorf lieferten sich im Spiel um Platz drei zuvor einen heißen Tanz, trennten sich in der regulären Spielzeit 3:3. Im Neunmeterschießen hatten die Holzmindener schließlich die besseren Nerven und schossen sich damit aufs Treppchen. Auf den weiteren Plätzen folgten die SSG Halvestorf als Fünfter, der TSV Bisperode, Tünderns Ü30 und Turnierfavorit TSV Barsinghausen, der nicht seinen besten Kader dabei hatte und in der Zwischenrunde als Letzter ausschied. Torwart des Turniers wurde Halvestorfs Fabian Moniac.

    Bester Keeper: Fabian Moniac (SSG Halvestorf).
    Mitorganisator Manfred Lentge zeigte sich zufrieden mit dem Turnierverlauf. „Ich denke, wir haben den bisher besten Hallenfußball in  dieser Wintersaison gesehen. Auch die Resonanz der Zuschauer war toll. Hoffentlich kommt es im nächsten Jahr zum 20-jährigen Jubiläum“, so Lentge, der bei der Siegerehrung aufgrund einiger unschöner Szenen zu mehr Fair Play aufrief: „Ich denke, dass einige Spieler sich einmal hinterfragen sollten, wie sie sich auf dem Parkett verhalten.“

    19. Volksbank-Hoppe-Cup


    Zwischenrunde


    Tabelle Gruppe Z1
    1. SV Lachem | 9P. | 12:6T.
    2. TSV Pegestorf | 6 | 7:4

    3. TSV Bisperode | 3 | 5:10
    4. TSV Barsinghausen | 0 | 7:11

    Spielplan:
    13:15 Uhr: SV Lachem  - TSV Pegestorf 2:0
    13:45 Uhr: TSV Bisperode - TSV Barsinghausen 3:1
    14:15 Uhr: TSV Pegestorf - TSV Bisperode 4:0
    14:45 Uhr: TSV Barsinghausen - SV Lachem 4:5
    15:15 Uhr: TSV Barsinghausen - TSV Pegestorf 2:3
    15:45 Uhr: SV Lachem  - TSV Bisperode 5:2

    Tabelle Gruppe Z2
    1. HSC BW Tündern | 9P. | 9:2T.
    2. TSG Emmerthal | 6 | 8:4

    3. SSG Halvestorf | 3 | 3:6
    4. HSC BW Tündern Ü30 | 0 | 2:11

    Spielplan:
    13:30 Uhr: HSC BW Tündern  – HSC BW Tündern Ü30 3:1
    14:00 Uhr: SSG Halvestorf - TSG Emmerthal 0:2
    14:30 Uhr: HSC BW Tündern Ü30 - SSG Halvestorf 1:2
    15:00 Uhr: TSG Emmerthal  - HSC BW Tündern 0:4
    15:30 Uhr: TSG Emmerthal  – HSC BW Tündern Ü30 6:0
    16:00 Uhr: HSC BW Tündern  - SSG Halvestorf 3:1

    Endrunde


    Halbfinale
    16:30 Uhr: SV Lachem - TSG Emmerthal 5:1
    Tore: 0:1 Sören Welzhofer, 1:1 Yalcin Ulus, 2:1 Egcon Musliji, 3:1 Musliji, 4:1 Ulus, 5:1 Flamur Dragusha.

    16:45 Uhr: HSC BW Tündern - TSV Pegestorf 7:1
    Tore: 1:0 Kris-Lennart Müller, 2:0 Tim Piontek, 3:0 Jannik Hilker, 3:1 Martino Minniti, 4:1 Christiano dos Santos, 5:1 dos Santos, 6:1 dos Santos, 7:1 dos Santos.

    Neumeter-Schießen um Platz 7
    17:00 Uhr: TSV Barsinghausen - HSC BW Tündern Ü30 0:3 - Barsinghausen n.a.

    Neumeter-Schießen um Platz 5
    17:07 Uhr: TSV Bisperode - SSG Halvestorf 2:3

    Spiel um Platz 3
    17:15 Uhr: TSV Pegestorf - TSG Emmerthal 6:4 n.N. (3:3)
    Tore: 1:0 Sertac Sahbaz, 1:1 Andrej Vorrat, 2:1 Baris Demirkaya, 2:2 Manuel Capobianco, 3:2 Marcello Blümel, 3:3 Enver Dragusha.

    Endspiel
    17:35 Uhr: HSC BW Tündern - SV Lachem 1:4
    Tore: 0:1 Flamur Dragusha, 0:2 Egcon Musliji, 0:3 Adem Avci, 1:3 Christiano dos Santos, 1:4 Musliji

    Torschützenkönig: Egcon Musliji (SV Lachem)
    Bester Torwart: Fabian Moniac (SSG Halvestorf)
    Bester Spieler: Christiano dos Santos (HSC BW Tündern)

    Gruppenphase von Samstag


    Tabelle Gruppe A
    1. SV Lachem | 10P. | 26:3T.
    2. SSG Halvestorf | 8 | 12:9
    3. TSV Pegestorf | 7 | 22:15

    4. HSC BW Tündern II | 3 | 4:16
    5. VfR Hehlen | 0 | 3:24

    Spielplan:
    12:30 Uhr: SV Lachem - HSC BW Tündern II 7:1
    12:45 Uhr: VfR Hehlen - SSG Halvestorf 3:4
    13:00 Uhr: TSV Pegestorf - SV Lachem 1:8
    13:15 Uhr: HSC BW Tündern II - VfR Hehlen 1:0
    13:30 Uhr: SSG Halvestorf - TSV Pegestorf 5:5
    13:45 Uhr: SV Lachem - VfR Hehlen 10:0
    14:00 Uhr: TSV Pegestorf - HSC BW Tündern II 7:2
    14:15 Uhr: SSG Halvestorf - SV Lachem 1:1
    14:30 Uhr: VfR Hehlen - TSV Pegestorf 0:9
    14:45 Uhr: HSC BW Tündern II - SSG Halvestorf 0:2

    Tabelle Gruppe B
    1. HSC BW Tündern | 12 | 12:0
    2. TSV Bisperode | 7 | 7:7

    3. MTSV Aerzen | 4 | 5:7
    4. SV 06 Holzminden | 3 | 11:12
    5. SJK Südwest Köln | 3 | 5:14

    Spielplan:
    15:00 Uhr: MTSV Aerzen - SV 06 Holzminden 4:2
    15:15 Uhr: TSV Bisperode - HSC BW Tündern I 0:2
    15:30 Uhr: DJK Südwest Köln - MTSV Aerzen 1:0
    15:45 Uhr: SV 06 Holzminden - TSV Bisperode 2:3
    16:00 Uhr: HSC BW Tündern I - DJK Südwest Köln 4:0
    16:15 Uhr: MTSV Aerzen - TSV Bisperode 1:1
    16:30 Uhr: DJK Südwest Köln - SV 06 Holzminden 2:7
    16:45 Uhr: HSC BW Tündern I - MTSV Aerzen 3:0
    17:00 Uhr: TSV Bisperode - DJK Südwest Köln 3:2
    17:15 Uhr: SV 06 Holzminden - HSC BW Tündern I 0:3 

    Tabelle Gruppe C
    1. TSV Barsinghausen | 15P. | 28:1T.
    2. TSG Emmerthal | 12 | 21:15
    3. HSC BW Tündern Ü30 | 7 | 7:13

    4. SpVgg. Bad Pyrmont II | 6 | 12:19
    5. TSV Grohnde | 3 | 13:24
    6. FC Stadthagen | 5 | 9:18

    Spielplan:
    17:45 Uhr: TSV Barsinghausen - TSG Emmerthal 7:0
    18:00 Uhr: TSV Grohnde - FC Stadthagen 5:3
    18:15 Uhr: SpVgg. Bad Pyrmont II - BW Tündern Ü-30 0:2
    18:30 Uhr: TSV Grohnde - TSV Barsinghausen 1:7
    18:45 Uhr: TSG Emmerthal – SpVgg. Bad Pyrmont II 7:3
    19:00 Uhr: FC Stadthagen - BW Tündern Ü-30 1:1
    19:15 Uhr: SpVgg. Bad Pyrmont II - TSV Grohnde 4:2
    19:30 Uhr: TSV Barsinghausen - FC Stadthagen 3:0
    19:45 Uhr: BW Tündern Ü-30 - TSG Emmerthal 0:4
    20:00 Uhr: SpVgg. Bad Pyrmont II - TSV Barsinghausen 0:5
    20:15 Uhr: TSG Emmerthal - FC Stadthagen 4:2
    20:30 Uhr: BW Tündern Ü-30 - TSV Grohnde 4:2
    20:45 Uhr: FC Stadthagen – SpVgg. Bad Pyrmont II 3:5
    21:00 Uhr: TSV Barsinghausen - BW Tündern Ü-30 6:0
    21:15 Uhr: TSV Grohnde - TSG Emmerthal 3:6
    34 / 409

    Autor des Artikels

    Team AWesA
    Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
    Telefon 05155 / 2819-320
    info@awesa.de
    Webdesign & CMS by cybox